Home » German » Häufige Beschwerden » 10 mögliche Gründe für chronische Entzündungen

10 mögliche Gründe für chronische Entzündungen

Häufige Beschwerden

Unsere Körper entzünden sich bei Aktivierung des Immunsystems. Bei einer Verletzung des Knöchels z.B. schickt das Immunsystem weiße Blutkörperchen an die betroffene Stelle um den Schaden rückgängig zu machen, was zur Schwellung des Knöchels, Rötung und Empfindlichkeit führt. Diese Symptome sind ein Hinweis darauf, dass das Immunsystem arbeitet und der Heilungsprozess beginnt.

Bei chronischen Entzündungen lassen Schwellungen jedoch nicht nach und verzögern die Genesung. Oftmals tritt diese Art der Entzündung im Verdauungstrakt auf, was zu schmerzhaften Blähungen, Durchfall, Verstopfung und Verhärtungen im Bauchbereich führt.

Hier sind zehn mögliche Gründe für chronische Entzündungen im Verdauungstrakt…

1. Emotionaler Stress

Psychologischer Stress in Form von Panikattacken, rasendem Puls oder nächtlichem Schwitzen ist ein Hinweis auf eine Entzündung durch Cortisol. Cortisol ist das „Fight or Flight“-(Kampf oder Flucht) Hormon, das die Adrenalindrüse bei Gefahr ausschüttet. Es sorgt für die Ausdehnung der Blutgefäße und pumpt Blut in alle Organe, um sich für einen Angriff vorzubereiten. In Zeiten häufiger Stresssituationen sorgt die Überfunktion der Adrenalindrüsen für chronische Entzündungen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat