Home » German » Geistige Gesundheit » 6 Gesundheitsrisiken, die durch Migräne verstärkt werden

6 Gesundheitsrisiken, die durch Migräne verstärkt werden

Geistige Gesundheit

Menschen, die an Migräne leiden, werden Ihnen sagen, dass es kein Spaß ist, Migräne zu haben, und es sogar lähmend sein kann. Aber es ist mehr, als nur ein stechender Schmerz im Kopf – regelmäßig Migräne zu haben, kann sogar andere Gesundheitsrisiken nach sich ziehen, sagt das Prevention Magazine.

Migräne zu haben, kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie bestimmte körperliche Beschwerden entwickeln, die mehr als nur Kopfschmerzen sind. Hier sind sechs Gesundheitsstörungen, die mit Migräne in Verbindung gebracht werden. Mit Ihrem Arzt über die Behandlung von Migräne zu sprechen, ist nie eine schlechte Idee.

1. Bell-Lähmung

Die Bell-Lähmung ist eine neurologische Störung, die das Gesicht und die Fähigkeit zu Sprechen betrifft, und sich durch einen hängenden Mundwinkeln auf einer Seite charakterisiert. Die American Migraine Foundation warnt Migränepatienten, dass dieser Zustand häufiger bei Menschen mit schweren Kopfschmerzen auftritt.

Eine Studie von der Gesellschaft beschreibt (nachdem sie die Akten von mehr als 130.000 Patienten analysiert hatten) dass Migränepatienten doppelt so häufig an der Bell-Lähmung erkrankten als andere. Die Gesellschaft sagte auch, dass die Ursache dafür nicht bekannt sei, fügte jedoch hinzu, dass die neurologische Störung auch Schmerzen in der Nähe des Ohrs und den Verlust des Geschmackssinns nach sich ziehen kann. Die „gute“ Nachricht ist, dass die Bell-Lähmung normalerweise nur temporär ist.

migraine

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat