Home » German » Fitness & Ernährung » Entdecken Sie die gesundheitlichen Vorteile von Bienenbrot

Entdecken Sie die gesundheitlichen Vorteile von Bienenbrot

Fitness & Ernährung

Bienenbrot ist im Prinzip von Honigbienen hergestellte Nahrung für junge Bienen. Diese Mischung aus Pollen, die von Bienen gesammelt werden, indem sie von Blume zu Blume fliegen, wird für ein Super-Nahrungsmittel gehalten, weil es fast jeden Nährstoff enthält, der für die menschliche Gesundheit wichtig ist – wie Folsäure und B-Komplex Vitamine, Proteine und Aminosäuren. Das ist ein offensichtliches Plus für Veganer und Vegetarier, besonders auch deswegen, weil Imker die Pollen aus dem Bienenstock entfernen können, ohne dass die Bienen zu Schaden kommen.

Obwohl es nur wenige wissenschaftliche Studien gibt, die sich mit den Vorteilen von Bienenbrot befassen, schwören viele darauf, weil es einen Energieschub liefert, das Immunsystem stärkt, gesund für des Herz sowie die Verdauung ist – und vieles mehr. Denken Sie aber daran, immer erst mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel oder ein neues gesundes Lebensmittel zu sich nehmen wollen (besonders wenn Sie Allergien haben, schwanger sind, oder Ihr Immunsystem geschwächt ist) …

1. Weniger Allergien

Viele Ärzte empfehlen Bienenbrot in die Ernährung mit aufzunehmen, um die Aktivierung der Mastzellen zu reduzieren, die Histamin ausschütten, wenn sich ein Allergen im Körper befindet. Mastzellen sind für die Produktion und Ausschüttung von Histamin verantwortlich, wenn Sie mit einem Allergen in Kontakt kommen. Das Histamin löst die Entzündungsreaktion aus – mit der charakteristischen laufenden Nase, Niesen, Husten, sowie juckendem Hals und Augen.

Als Forscher der medizinischen Fakultät der Juntendo Universität in Japan diese Theorie testeten, indem sie eine Gruppe von Mäusen täglich mit Bienenbrot fütterten, sank die Anzahl der aktivierten Mastzellen enorm, wodurch auch weniger Histamin produziert wurde. Die Ergebnisse zeigten sogar, dass je mehr Bienenbrot die Mäuse bekamen, desto weniger Mastzellen aktiviert wurden. Bedenken Sie jedoch, dass noch mehr wissenschaftliche Studien durchgeführt werden müssen, und Bienenbrot gefährlich sein kann, wenn Sie eine Allergie gegen Honig oder Bienenstiche haben, oder wenn der Verzehr von Pollen bestehende Pflanzenallergien verstärkt.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat