Home » German » Fitness & Ernährung » Dreckiges Dutzend: 12 Agrarprodukte, die oft viele Pestizide aufweisen

Dreckiges Dutzend: 12 Agrarprodukte, die oft viele Pestizide aufweisen

Fitness & Ernährung

Jedes Jahr werden von der „Environmental Working Group/Umweltsarbeitgruppe“ (oder EWG) so einige Listen hinsichtlich Lebensmitteln erstellt. Einer der interessanteren davon ist mit Sicherheit das „Dreckige Dutzend“, ein Einkaufskorb mit den zwölf landwirtschaftlichen Produkten, die generell am pestizidreichsten sind.

Falls Sie sich auch nur ein bisschen darum sorgen, was Pestizide im Körper so anrichten können (z.B. Krebs) und nicht immer nur Bio-/Öko-Lebensmittel kaufen, dann sollten Sie einen Blick (vielleicht aber keinen Biss) in folgende Liste wagen …

1. Äpfel

Ganze 99 Prozent aller getesteten Äpfel wiesen Spuren von einem oder mehren Pestiziden auf – was allerdings niemand wirklich verwundern sollte, denn immerhin zählt der klassische Pausensnack nun schon das fünfte Jahr hintereinander zum Dreckigen Dutzend.

Dem „EWG Einkaufsführer 2015“ zufolge gelten Äpfel daher trotz ihrer grundsätzlich gesunden Eigenschaften als Lebensmittel, das man besser nicht ungeprüft zu sich nimmt. Die Chemikalien treten vor allem deshalb so stark in Äpfeln auf, da sie vor und nach der Ernte auf die Früchte gesprüht werden.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat