Home » German » Fitness & Ernährung » Die Top 12 besten und schlechtesten Tipps, um Ihre Kniebeugen zu perfektionieren

Die Top 12 besten und schlechtesten Tipps, um Ihre Kniebeugen zu perfektionieren

Fitness & Ernährung

Wenn Sie Mitglied in einem Fitnessstudio sind, wissen sie vielleicht, dass es dort keinen Mangel an unaufgefordertem Rat zu den Übungen gibt, und sie haben wahrscheinlich jeden schon einmal gehört – auch wenn Sie gar nicht danach gefragt haben. Eine Übung, bei denen die Leute wirklich qualitativ hochwertigen Rat brauchen sind Kniebeugen. Obwohl die Übung einfach scheint, ist es in Wirklichkeit gar nicht so einfach, eine Kniebeuge richtig und sicher auszuführen. Falsch ausgeführt kann eine Kniebeuge mit Gewichten (z.B. einer Hantel) ernsthafte Verletzungen hervorrufen. Weil die Kniebeuge eine der effektivsten Übungen ist, die es gibt, wird dieser Artikel alle Missverständnisse, was man dabei tun und nicht tun sollte, aus dem Weg räumen …

1. Schlechteste Tipps: Krümmen Sie Ihren Rücken

Ihren Rücken zu beugen, oder Ihre Brust rauszustrecken wird oft als Hinweis benutzt, Ihre Wirbelsäule in einer neutralen Position zu halten, nicht gekrümmt. Leider kann dieser Hinweis oft dazu führen, dass die Übung mit überspanntem Rücken ausgeführt wird, was erhöhten Druck auf den mittleren und unteren Rücken zur Folge hat. Zusätzlich tendieren die Übenden dann dazu, ihren Nacken hinten zu belasten, um den übermäßig gekrümmten Rücken auszugleichen, was zu Nackenbelastung führt.

Was Sie tun sollten, ist sich auf eine neutrale Wirbelsäule zu fokussieren und Ihren Nacken entspannt zu lassen, indem Sie Ihr Kinn etwas einziehen. Wenn Sie einen Freund ein Foto von sich machen lassen, sollten Sie eine leichte Kurve von Ihrem mittleren, zum unteren Rücken sehen, und Ihr Hintern sollte nach hinten gedrückt sein, nicht nach unten. Wenn Sie Ihren Hintern nach unten ragen sehen, bedeutet das, dass Sie Ihr Becken schief gestellt haben, was ein Vorbote von Rückenverletzungen ist. Um es zu üben, stellen Sie sich auf einen Stuhl, und denken Sie daran, nach hinten nach dem Stuhl zu greifen, mit dem Hintern zuerst.

squat

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat