Home » German » Fitness & Ernährung » 8 Lebensmittel, die Sie unangenehm riechen lassen

8 Lebensmittel, die Sie unangenehm riechen lassen

Fitness & Ernährung

Manchmal können Sie so viel duschen und Deo benutzen, wie Sie wollen, Sie riechen aufgrund Ihrer Ernährung immer noch unangenehm.

Die Mahlzeiten, die Sie essen, können Ihren Körper auch auf andere Weise beeinflussen, als nur das Gewicht und die Nährstoff-Bedürfnisse – sie können auch dafür sorgen, dass Sie schlecht oder gut riechen, wenn Ihr Körper die Lebensmittel verwertet. Besonders der Genuss der folgenden acht Lebensmittel kann dazu führen, dass Ihre Mitmenschen bei Ihnen die Nase rümpfen …

1. Kaffee

Es gibt einen Grund, warum man beim bei dem Wort „Kaffeeatem“ zusammenzuckt – denn man riecht mit Kaffee ein bisschen streng. Das Koffein dieses beliebten Frühstücksgetränks stimuliert das zentrale Nervensystem, wodurch die Schweißdrüsen angeregt werden und somit mehr Scheiß und Geruch absondern. Der hohe Säuregehalt in Kaffee fördert auch die Bakterienvermehrung und den Mundgeruch, da der Mund austrocknet.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat