Home » German » Fitness & Ernährung » 7 Zeichen, dass Sie in einem Lebensmittelsumpf leben

7 Zeichen, dass Sie in einem Lebensmittelsumpf leben

Fitness & Ernährung

Wenn es in Ihrer Nachbarschaft einen Überfluss an Läden für Fertigprodukte, nicht viele Supermärkte und nicht einmal einen Bauernmarkt gibt, dann leben Sie vielleicht in einer Gegend, die Gesundheitsexperten einen „Lebensmittelsumpf“ nennen.

Lernen Sie, weshalb es negative Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen hat, in einem Lebensmittelsumpf zu leben…

1. Was ist ein Lebensmittelsumpf?

Der Huffington Post zufolge, ist ein Lebensmittelsumpf eine Gegend, der es an Möglichkeiten mangelt, frische Produkte, Fleisch und Fisch zu kaufen – und dafür ein Überfluss an Läden, die verarbeitete Snacks und Süßigkeiten anbieten, herrscht.

Toronto Public Health zufolge, verdienen Gemeinden, in denen in Laufdistanz statt frischen Lebensmitteln nur Junk Food (z.B. Chips, Frittiertes, Fast Food, Tiefgekühltes und Essen in Dosen) angeboten werden, den Titel Lebensmittelsumpf.

Don't Grocery Shop Hungry

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat