Home » German » Fitness & Ernährung » 7 Gesundheitsprobleme als Folge schlechter Mundhygiene

7 Gesundheitsprobleme als Folge schlechter Mundhygiene

Fitness & Ernährung

Der Gang zum Zahnarzt ist für so manchen eine Qual. Doch die Gesundheit des Mundraums über längere Zeiten hinweg zu ignorieren, kann zu Problemen führen, die um einiges größer sind, als verfärbte Zähne.

Abgesehen von Zahnfleischerkrankungen und sogar Mundkrebs gibt es noch eine ganze Reihe an gesundheitlichen Folgen im Zusammenhang mit schlechter Mundhygiene und beschädigten oder fehlenden Zähnen. Hier sind sieben weniger bekannte negative Auswirkungen, die das Schwänzen von Zahnarztterminen haben kann …

1. Gewichtszunahme oder Übergewicht

Erkrankte, fehlende oder schmerzende Zähne können dazu führen, dass man das Essen nicht mehr ausreichend kaut oder sogar die Auswahl an Lebensmitteln einschränkt. Während die meisten Erwachsenen 32 Zähne haben, so ist wissenschaftlich belegt, dass man mit 21 Zähnen oder weniger verstärkt zu Übergewicht neigt, da man das Essen nicht mehr richtig kauen kann.

Teil des Problems ist zudem, dass man mit weniger gesunden Zähnen eher zu Lebensmitteln langt, die leicht zu kauen sind, und dazu zählt auch Fast Food. Essen, das nährreich ist und viele Ballaststoffe enthält (z.B. Äpfel) sind nicht so leicht zu schlucken, wenn man schlechte Zähne hat.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat