Home » German » Fitness & Ernährung » 7 Dinge, die das Ergebnis Ihres Fitness-Trackers verfälschen

7 Dinge, die das Ergebnis Ihres Fitness-Trackers verfälschen

Fitness & Ernährung

Es ist 2016, und plötzlich scheint es, als hätten wir nie ohne Fitness-Tracker gelebt. Die Daten, die sie im Laufe eines Tages, im Büro oder sogar über Nacht liefern…sind ernsthaft erstaunlich und irgendwie beängstigend zugleich. Wenn Sie jedoch Genauigkeit von Ihrem Fitness-Tracker wollen, müssen Sie wissen, wie man das Gerät genau verwendet.

Hier sind sechs Dinge, mit denen Sie Ihren Fitness-Tracker durcheinander bringen…

1. Sie tragen ihn ständig…für alles

Sie tragen Ihren Fitness-Tracker, um in den Supermarkt zu gehen. Sie tragen Ihren Fitness Tracker, um Staub zu saugen…in Ordnung, Ich denke das zählt. Allerdings tragen Sie Ihren Fitness-Tracker auch während des Netflix-Marathons (und er zählt nur Ihre Trips die Treppe hinunter, um die Toilette zu benutzen oder wie oft sie zu den Chips greifen).

Sie realisieren es vielleicht nicht, aber Fitness-Tracker sollen Aktivitäten aufzeichnen, die körperliche Fitness beinhalten. Wenn Sie nur zu Hause chillen oder mit Ihrem Lebensgefährten beschäftigt sind, sollten Sie das nicht aufzeichnen (und er wird wohl auch etwas verlegen sein, wenn Sie ihn mit ins Zimmer bringen). Wie alles im Leben, gibt es eine Zeit und einen Ort für Fitness-Tracking…betrügen Sie also nicht, indem sie ihn tragen, wenn Sie nicht wirklich etwas Aktives tun.

shutterstock_302658038

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat