Home » German » Fitness & Ernährung » 6 Wege, wie der Winter Ihre Abnehmziele zunichte macht

6 Wege, wie der Winter Ihre Abnehmziele zunichte macht

Fitness & Ernährung

In Form zu bleiben ist nie schwieriger als während der langen, kalten Monate. Egal ob Sie in München knietief im Schnee stecken oder in Berlin frieren, die eiskalten Temperaturen laden nicht gerade dazu ein nach draußen zu gehen und zu frohlocken.

Allgemein hat das brutale Winterwetter einen dramatischen, negativen Einfluss auf unsere Versuche abzunehmen oder das Gewicht zu halten. Aber hier sind sechs Wege, wie Sie die Kälte und den Schnee umgehen und trotzdem im Winter abnehmen können.

1. Wir neigen dazu, zu viel zu essen

Viele der schwersten Mahlzeiten des Jahres werden zwischen November und April gegessen, dem inoffiziellen Anfang und Ende des Winters. Von Weihnachten, über Silvester, bis hin zu Ostern im März, es liegen viele Essensherausforderungen auf dem Weg.

Der Schlüssel um nicht zuzunehmen ist, aktiv zu bleiben und viel Gemüse zu essen. Die meisten großen Festtagasgerichte enthalten zumindest ein bisschen Gemüse – Salat, Brokkoli und gedünstete Karotten. Laden Sie Ihren Teller mit diesen weniger sündigen Lebensmitteln voll und halten Sie sich bei Bratensoße und Kartoffelbrei zurück.

thanksgiving

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat