Home » German » Fitness & Ernährung » 6 ungesunde Verwandte gesunder Lebensmittel

6 ungesunde Verwandte gesunder Lebensmittel

Fitness & Ernährung

Sie sehen vielleicht wie gesunde Nahrungsmittel aus, aber es gibt einige Verwandte nahrhafter Speisen, die dem Körper so gar nicht gut tun können. Diese Hochstapler unter den sogenannten Wellness-Foods geben vor zuträglich zu sein, bieten der Gesundheit aber einiges an Inhaltsstoffen, die die positiven Effekte vollständig neutralisieren.

Achten Sie daher immer auf Lebensmitteletiketten, um zu wissen, was Sie eigentlich kaufen (oder auch nicht) und suchen Sie sich zudem Unterstützung von einem Ernährungsberater, um sich noch besser von „schlechten“ Nahrungsmitteln fernzuhalten. Auch wenn einen die weniger gesunden Alternativen mit dem Versprechen besseren Geschmacks locken, so sind sie es langfristig wahrscheinlich nicht wert …

1. Margarine vs. Butter

Der Kampf zwischen Butter und Margarine dauert inzwischen schon eine Weile an. Obwohl Margarine künstliche Inhaltsstoffe vorgeworfen werden, so empfehlen Ernährungsberater dennoch sie Butter vorzuziehen, da Margarine Pflanzenöle und ungesättigte Fettsäuren enthält. Butter wird aus tierischen Fetten hergestellt und enthält viel mehr Transfette, die dem Cholesterinspiegel stark zusetzen können.

Dennoch sollte darauf hingewiesen werden, dass Margarine nicht ausschließlich gut ist. Werfen Sie daher immer einen Blick auf das Etikett, um zu sehen, ob sie auch keine Transfette enthält, die zu Herzerkrankungen führen können. Grundsätzlich ist Margarine in wiederverschließbaren Bechern oftmals besser, als Sorten, die anders verpackt sind.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat