Home » German » Fitness & Ernährung » 12 Ganzkörperübungen, die Sie an engen Plätzen machen können

12 Ganzkörperübungen, die Sie an engen Plätzen machen können

Fitness & Ernährung

Sie haben sich entschlossen regelmäßig zu trainieren. Um Geld und Zeit zu sparen, möchten Sie am liebsten zuhause trainieren, statt ins Fitnessstudio zu gehen, oder einem Sportverein beizutreten. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie die richtigen Schuhe und Klamotten für Ihr Training besitzen, schauen Sie sich in Ihrem Haus um und denken über den richtigen Platz für Ihr Training nach. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Ganzkörperübungen an engen Plätzen zu machen ist vielleicht anspruchsvoll, aber nicht unmöglich. Folgen Sie diesem Trainingsplan, der speziell für enge Plätze und minimale Ausrüstung aufgebaut wurde…

1. Das Training auf einen Blick

Für das Training brauchen Sie einen Radius, der groß genug für einen Ausfallschritt nach vorne, nach hinten und zur Seite ist. Obwohl Sie zuhause trainieren, ist der Schlüssel, unterstützendes Schuhwerk und angemessene Trainingskleidung. Dies beugt nicht nur Verletzungen vor und steigert den Komfort, es hilft Ihnen auch, sich geistig auf das Training einzustellen. Suchen Sie sich einen Bereich ohne Ablenkungen (außer Musik) – fern zu sehen kann ablenkend sein, was sowohl die Intensität und Ihren Fokus, als auch Ihre Aufmerksamkeit für die Haltung reduzieren kann.

Als Ausrüstung für dieses Workout benötigen Sie ein paar schwerere Gewichte, für Übungen im unteren Körperbereich, ein Paar leichtere Gewichte für Übungen im oberen Körperbereich, und ein Thera-Band (oder ein Widerstandsband mit Griffen). Sie haben keine Hantel? Objekte aus dem Haushalt können Gewichte ersetzen. Suppendosen können zum Beispiel das Paar leichte Gewichte sein. Sie können Ihr eigenes Paar schwerere Gewichte auch selbst machen, indem sie Taschen mit Sand füllen. Passen Sie Ihre Wiederholungen und Sets gemäß Ihrer Ziele und der verfügbaren Zeit an.

Workout at Home

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat