Home » German » Fitness & Ernährung » 10 Lösungen für trockenes Haar und trockene Haut

10 Lösungen für trockenes Haar und trockene Haut

Fitness & Ernährung

Trockenes Haar und trockene Haut sind zwei geläufige Probleme von Männern und Frauen auf der ganzen Welt. Es gibt viele Gründe für Trockenheit und noch mehr Produkte auf dem Markt, die behaupten diese Problemzonen zu behandeln, aber diese können teuer sein und oft nicht funktionieren. Da alle Haut- und Haartypen verschieden sind, reagieren Personen unterschiedlich auf Produkte. Außerdem besteht das Risiko, das man andere Probleme bekommt, wie ölige Haut, Rötungen oder fettiges Haar. Aber es gibt Hoffnung, diesen Schönheitskampf zu gewinnen. Bestimmte Sorten von Produkten und Hausmitteln, sowie Veränderungen im Lebensstil und vorbeugende Angewohnheiten können helfen, Haut und Haar vor Feuchtigkeit strahlen zu lassen.

Wenn Sie es leid sind, Geld für sogenannte Feuchtigkeitspflegen für Haut und Haar auszugeben, die nicht funktionieren, dann versuchen Sie diese zehn Lösungen für trockenes Haar und trockene Haut – Sie werden mit Sicherheit eine finden, die funktioniert …

1. Duschen Sie kälter

Eine kochend heiße Dusche oder Bad fühlen sich nach einem geschäftigen, stressigen Tag einfach großartig an. Sie kann helfen die Muskeln zu entspannen und gibt Zeit sich vom Stress zu befreien. Heißen Wasserdampf aufzusaugen oder in ein heißes Bad einzutauchen kann die Stimmung wirklich heben. Aber das alles hat einen Preis und die Wassertemperatur könnte der Grund sein, warum Sie sich schwer tun, Ihre Haut sanft und das Haar gepflegt zu halten. Leider kann Ihr geliebtes heißes Wasser sowohl trockenes Haar als auch trockene Haut auslösen, Sie sollten die Temperatur also etwas herunterfahren, um den Körper sich regenerieren zu lassen.

Heißes Wasser sorgt dafür, dass die Haut natürliche Öle verliert, die sie sanft und geschmeidig machen, was in rissiger, trockener Haut resultiert. Ihre Haut fühlt sich vielleicht straff und kratzig an und könnte örtlich sogar schuppig werden. Diese schuppige Beschaffenheit könnte durch etwas kältere Duschen vermieden werden. Das Haar profitiert ebenfalls von lauwarmen Duschen, da heißes Wasser es dehydrieren und so trocken aussehen und anfühlen lassen kann. Das Haar kann schwach werden und brechen, wenn man es bürstet und stylt. Drehen Sie also die Temperatur zurück, um trockenes Haar und trockene Haut zu vermeiden.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat