Home » German » Fitness & Ernährung » 10 Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel senken

10 Lebensmittel, die den Cholesterinspiegel senken

Fitness & Ernährung

Cholesterin hat einen schlechten Ruf. Dabei produziert unser Körper sogar eine bestimmte Menge an HDL-(oder gutem) Cholesterin. Es besteht aus einer wachsartigen Substanz und schwimmt im Blut, wobei es bei der Produktion von bestimmten Hormonen und Vitamin D hilft. Außerdem hält es unsere Arterien sauber.

Unsere Ernährungsweise sorgt für ein Ansteigen von LDL-(oder schlechtem) Cholesterin. Falls zu viel davon vorhanden ist, lagert es sich in den Arterien ab und sorgt für die Rückstände, die einen Herzinfarkt verursachen. Daher ist es sehr wichtig, jeden Tag aktiv zu sein und sich gesund zu ernähren. Dazu gehören vor allem Lebensmittel, die wenig LDL-Cholesterin enthalten.

Eine Ernährung, die regelmäßig die folgenden zehn Lebensmittel beinhaltet, hilft Ihnen Ihr schlechtes Cholesterin zu senken …

1. Fisch

Fette Fischsorten wie Lachs, Thunfisch oder Sardinen klingen nach schlechten Neuigkeiten für Ihr Herz, helfen aber in Wirklichkeit dabei unerwünschtes Cholesterin loszuwerden, da es den HDL-Gehalt (zur Erinnerung: HDL ist gutes Cholesterin) im Blut erhöht. Zudem sind diese Fischarten reich an Omega-3-Fettsäuren, die Triglyzeride (ungesättigte Fettsäuren) abbauen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat