Home » German » Fitness & Ernährung » 10 gesundheitliche Vorteile einer mediterranen Ernährung

10 gesundheitliche Vorteile einer mediterranen Ernährung

Fitness & Ernährung

Die Lebensweise im südlichen Teil Europas ist bekanntlich gut für die Gesundheit und es scheint auch so, als hätte ein Großteil der Südeuropäer einen schlanken Körper, bei dem man vor Neid erblassen könnte. Wie viele andere europäische Ernährungsweisen bietet auch die mediterrane Ernährung eine Menge gesundheitlicher Vorteile und es ist definitv wert darüber nachzudenken, sie auch in die eigene Ernährung mit aufzunehmen. Was sie so gesund macht, ist eine Kombination aus frischen Produkten, Olivenöl und speziellem Fleisch. Das Ganze wird von vielen Südeuropäern mit viel Sport kombiniert, da sie fast überall hingehen, was diese Lebensweise sehr gesund macht. Wenn Sie diese Lebensweise nachahmen, sinkt Ihr Risiko für verschiedene Krankheiten enorm und Ihre allgemeine Gesundheit verbessert sich.

Lesen Sie nun die folgenden zehn gesundheitlichen Vorteile einer mediterranen Ernährung …

1. Geringeres Risiko von Herzkrankheiten

Eine häufig verwendete Zutat in der mediterranen Küche ist Olivenöl. Olivenöl enthält einfach ungesättigte Fettsäuren, was ein wichtiger Inhaltsstoff für ein gesundes Herz ist. Auf der anderen Seite tragen gesättigte Fettsäuren zur Ausprägung von Herzkrankheiten bei. In vielen mediterranen Gerichten wird anstatt Butter Öl verwendet und Soßen, sowie Dressings werden normalerweise mit Öl als Hauptzutat zubereitet.

Mischen Sie verschiedene Arten von Balsamico-Essig – welchen Geschmack auch immer Sie am liebsten mögen – und Sie erhalten ein gesundes Salatdressing. Es ist nicht nötig sich fertige Salatdressings, die voll mit unnötigem Fett sind, zu kaufen, wenn Sie mit ein paar gesunden Zutaten einfach ein eigenes Dressing zubereiten können. Je frischer desto besser, und ein wenig Olivenöl extra vergine mit Balsamico-Essig eignet sich hervorragend, um einen Salat anzumachen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat