Home » German » Erziehung » 6 verräterische Symptome für Diabetes bei Kindern

6 verräterische Symptome für Diabetes bei Kindern

Erziehung

Diabetes wird oft für eine Krankheit von Erwachsenen gehalten, da die Krankheit durch Entscheidungen in der Ernährung und im Lebensstil ausgelöst werden kann (Essensgewohnheiten und Alkoholkonsum). Aber ein 3-jähriges Kind wurde kürzlich in den USA, als jüngster Mensch aller Zeiten, mit Typ-2-Diabetes (Altersdiabetes) diagnostiziert, obwohl Kinder normalerweise eher von der Unfähigkeit betroffen sind, Insulin zur Verarbeitung von Zucker zu produzieren. Hieberi spricht man auch von Typ 1 oder jugendlicher Diabetes.

Diabetes kann für ein Kind fatal sein, wenn Sie die Anzeichen nicht kennen, und das Kind deshalb nicht das benötigte Insulin bekommt. Es ist deshalb wichtig, die Anzeichen zu kennen, damit Sie schnell handeln können. Hier sind 6 Signale, dass Ihr Kind vielleicht mit der Krankheit kämpft. Diese treten bei beiden Arten von Diabetes auf …

1. Häufiges Urinieren

Es kann schwer sein, festzustellen, ob Ihr Kleinkind öfter als gewöhnlich uriniert, aber wenn Ihnen auffällt, dass Ihr Kleiner seine Hose (oder Bett) öfters nass macht, oder sich darüber beklagt, dass er sehr oft auf die Toilette muss, kann das Anlass zur Sorge sein.

KidsHealth.org merkt an, dass häufigeres Urinieren, eine Antwort der Nieren Ihres Kindes auf erhöhte Glukosewerte (Zucker) sein kann, da diese nicht verarbeitet wurden, um vom Körper genutzt zu werden. Die Nieren versuchen, den überschüssigen nicht verarbeiteten Zucker, über den Urin auszuscheiden.

Child Washroom

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat