Home » German » Erziehung » 6 Fakten über Kopfläuse, die alle Eltern wissen sollten

6 Fakten über Kopfläuse, die alle Eltern wissen sollten

Erziehung

Diese Woche konnte man ein gewaltiges Ächzen, gefolgt von einen konstanten Jucken überall in der kanadischen Provinz Ontario hören. Warum? Weil die öffentliche Schule in Ontario ankündigte, dass sie die „keine Läuse“ Regel widerrufen würde, die besagt, dass Kinder mit Kopfläusen nicht zur Schule gehen dürfen. Untersuchungen der Canadian Pediatric Society (CPS) zufolge, kann es zu einer unfairen Stigmatisierung führen, wenn Kinder öffentlich vom Unterricht ausgeschlossen werden. Natürlich führte das zu einer lauten Minorität von panischen und protestierenden Eltern.

Kratzen Sie sich deshalb nicht am Kopf, hier sind sechs Fakten, die alle Eltern über Kopfläuse wissen sollten…

1. Üblicher Irrglauben bei Kopfläusen

Okay, ich weiß, dass Sie sich bei keinem Wort lieber am Kopf kratzen als bei dem Wort Kopfläuse. Es ist prädestiniert dazu, Ihnen Gänsehaut zu verpassen und Sie sogar in Panik zu versetzen. Aber bevor Sie als Eltern die erste Nachricht über Kopfläuse an der Schule nach Hause bekommen, lassen Sie uns einige häufige Missverständnisse über Kopfläuse zu Grabe tragen.

Gesundheitsexperten schätzen, dass der häufigste Irrglaube über Läuse erstens ihre Verbreitung und zweitens ihre Behandlung betrifft. Die Cleveland Clinic macht diese häufig auftretenden Fehlinformationen für die unnötige Panik verantwortlich. Die Klinik sagt zum Beispiel, dass Eltern oft Schuppen in den Haaren Ihrer Kinder finden und diese Flocken für Läuse halten.

Lice

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat