Home » German » Behandlung & Prävention » Vitamin C und Erkältungen: Hilft es wirklich?

Vitamin C und Erkältungen: Hilft es wirklich?

Behandlung & Prävention

Mit dem beginnenden Herbst lassen auch Erkältungen nicht lange auf sich warten. Lassen Sie mich also eine wichtige Frage stellen – wonach greifen Sie bei den ersten Anzeichen von Halsschmerzen, einer verstopften Nase und einem Kitzeln im Hals … schnupf? Wenn Sie Vitamin C in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, einem Glas Saft, einer Tasse Tee oder als Hustenmittel einnehmen, dann sind Sie damit nicht allein.

Aber kann Vitamin C wirklich eine Erkältung abwehren? Lassen Sie es uns herausfinden…

1. Was ist Vitamin C?

Vitamin C assoziiert man meistens mit Orangen. Der Körper braucht dieses kraftvolle Antioxidans jedoch, um das Immunsystem zu stärken und Krankheiten abzuwehren, sowie um Eisen zu absorbieren und Blutgefäße, Knochen und Muskeln zu kräftigen.

Vitamin C kommt zwar natürlich in Orangen vor, aber man bekommt es auch vom Verzehr jeder anderen Zitrusfrucht, Mangos und Kiwis. Und vergessen Sie nicht frisches Gemüse – wie rote und grüne Paprika, Brokkoli und Rosenkohl – die auch großartige Vitamin C-Quellen sind. Wenn Sie kein großer Salat-Fan sind, gibt es Vitamin C auch als Nahrungsergänzungsmittel und sogar Kautabletten mit Geschmack.

Vitamin C

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat