Home » German » Behandlung & Prävention » Sind Sprossen wirklich gefährlich?

Sind Sprossen wirklich gefährlich?

Behandlung & Prävention

Mit so vielen Lebensmittelwarnungen in letzter Zeit ist ihnen vielleicht die wiederkehrende Warnung vor einem speziellen Lebensmittel aufgefallen – Sprossen! Sind sie wirklich eines der riskantesten Lebensmittel auf dem Markt?

Lassen sie uns die gesundheitlichen Vorteile gegenüber den Risiken, rohe Sprossen zu kaufen und zu essen, erkunden …

1. Was sind Sprossen?

Sprossen sind kleine zarte Triebe von gekeimten Samen – so wie Alfalfagras, Mungbohnen, Brokkoli und Erbsen, die gerade erst angefangen haben zu wachsen. Sie sind typischerweise weniger als eine Woche alt. Weniger häufig sind Sprossen von Linsen, Kichererbsen, Kürbis, Sonnenblumen und anderen Sorten.

Obwohl rohe Sprossen eine Tonne an nährreichen, enzymreichen und verdauungsfördernden Eigenschaften haben – kann das knusprige, saftige und leckere Gemüse gefährlich werden. Nämlich durch die Art und Weise, wie es gezüchtet wird – z.B. in einer Umgebung die ideal für Bakterienwachstum ist.

Sprouts

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat