Home » German » Behandlung & Prävention » Behandlung von Hämorrhoiden: 10 Hausmittel

Behandlung von Hämorrhoiden: 10 Hausmittel

Behandlung & Prävention

Schätzungsweise die Hälfte der Bevölkerung leidet unter Hämorrhoiden und spätestens ab 50 machen sich die meisten auf zur Apotheke, um Cremes oder sonstige Arzneien zur Behandlung entzündeter Venen im Rektalbereich zu kaufen.

Innere Hämorrhoiden sind normalerweise die Folge von Verstopfungen, Verletzungen beim Heben oder Schwangerschaft. Äußere Hämorrhoiden hingegen ergeben sich, wenn sich ein Blutgerinnsel um das Rektum bildet, das einen schmerzhaften Knoten sowie Blutungen verursacht.

Zum Glück gibt es folgende zehn sichere und effektive Hausmittel, die gegen Hämorrhoidenschmerzen helfen …

1. Aloe Vera

Manchmal genügt es schon Aloe vera auf die Hämorrhoiden aufzutragen , um schmerzhaftes Brennen und Jucken zu lindern. Das Tolle an Aloe vera ist, dass es als kühlendes Gel verkauft wird. Achten Sie beim Kauf auf Vitamin-E als Inhaltsstoff, da es eine hydrierende Wirkung hat

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat