Home » German » Behandlung & Prävention » Atmen Sie auf: 8 natürliche Wege zu freien Nebenhöhlen

Atmen Sie auf: 8 natürliche Wege zu freien Nebenhöhlen

Behandlung & Prävention

Eine nicht unerhebliche Zahl an Menschen kämpft jährlich mit Nebenhöhlen-Problemen.

Aber unabhängig von der Ursache Ihrer persönlichen Leidensgeschichte – einschließlich trockener Nase, geschwollener Nasenschleimhäute und Heuschnupfen – werden Ihnen diese zehn Tipps dabei helfen wieder aufzuatmen …

1. Benutzen Sie einen Luftbefeuchter

Falls Ihr Zuhause zu trocken ist, werden Ihre Nasengänge regelmäßig austrocknen und gereizt sein, was beim Schnäuzen festen, blutigen Schleim produziert. Versuchen Sie es während der trockenen Herbst- und Wintermonate mit einem Luftbefeuchter oder Verdampfer im Schlafzimmer, um die Nebenhöhlen zu befeuchten.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat