Home » German » Behandlung & Prävention » 6 Wege, um sich von Trennungsangst zu verabschieden

6 Wege, um sich von Trennungsangst zu verabschieden

Behandlung & Prävention

Ihr Kind zum Kindergarten, zur Schule oder sogar ins Ferienlager zu bringen, kann sowohl für Sie, als auch für Ihr Kind ein traumatisches Erlebnis sein. Wenn die Routine des Kindes plötzlich verändert wird, kann es sehr anhänglich werden, was wiederum zu Gefühlen von Schuld und Verlassenwerden führt.

Während die meisten Kinder schnell über die Angst von Ihren Eltern getrennt zu sein hinwegkommen, erklärt AnxietyBC, dass einige Kinder diese Effekte sogar noch bis zum zweiten Schuljahr spüren. Der Quelle zufolge, haben zirka 4 Prozent aller Kinder während ihrer Schulzeit Trennungsangst. Hier sind 6 Wege, Trennungen und die damit zusammenhängende Angst zu mildern…

1. Klären Sie Ihr Kind über Angstzustände auf

Während Sie mit Angstgefühlen wahrscheinlich vertraut sind, ist es Ihr Kind vielleicht nicht, und denkt deshalb, dass etwas mit ihm nicht stimmt, bemerkt AnxietyBC. Es wissen zu lassen, dass es nicht alleine ist – bildlich und wörtlich – kann ihm helfen, seine Gefühle zu akzeptieren.

Zu wissen, dass es auch andere Kinder gibt, die ohne ihre Eltern Probleme haben, kann ihm außerdem helfen zu verstehen, wodurch negative Gefühle ausgelöst werden und wie man selbstständiger wird.

daycare

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat