Home » German » Anzeichen & Symptome » 8 Warnzeichen von Magnesiummangel

8 Warnzeichen von Magnesiummangel

Anzeichen & Symptome

Die Anzeichen und Symptome von Magnesiummangel sind vielfältig. Manche treten nur unterschwellig auf, während andere zu schweren gesundheitlichen Problemen führen können. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie einen Magnesiummangel haben, weshalb einige gesundheitliche Gebrechen auf etwas anderes geschoben werden oder unerklärt bleiben.

Sie können einen Mangel an Magnesium bekommen, wenn Sie nicht genügend des Nährstoffs durch die Ernährung zu sich nehmen, oder wenn Ihr Körper beim Verdauungsvorgang nicht genügend davon aufnimmt. Andere Dinge, wie der Konsum von Alkohol und bestimmten Medikamenten, können dem Körper auch Magnesium entziehen. Magnesium spielt eine führende Rolle dabei, das Herz, die Nieren und die Muskeln gesund zu halten. Zudem reguliert es die Nährstoffwerte und stärkt die Knochen. Da dieses Mineral so wichtig ist, sollten Sie immer auf diese acht Warnzeichen von Magnesiummangel achten …

1. Ermüdungserscheinungen

Müdigkeit und Trägheit sind nicht selten und werden oftmals auf andere Faktoren geschoben – wie Stress bei der Arbeit oder ein zu voller Terminkalender. Ermüdungserscheinungen sind jedoch eines der häufigsten frühen Symptome von Magnesiummangel. Und leider verschwindet diese Erschöpfung auch erst, wenn Ihr Körper wieder die richtige Menge an Magnesium bekommt. Da Magnesium dabei hilft, Energie zu produzieren und zu transportieren, führt ein Mangel davon schnell zu Müdigkeit und Schwächegefühl. Um also Ihren Energiepegel halten zu können, müssen Sie genug Magnesium zu sich nehmen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat