Home » German » Anzeichen & Symptome » 8 Mythen und Stigmas von Schizophrenie

8 Mythen und Stigmas von Schizophrenie

Anzeichen & Symptome

Schizophrenie ist wahrscheinlich einer der am häufigsten missverstandenen gesundheitlichen Zustände. Leider trägt sie ein bemerkenswertes Stigma, das Menschen dazu bringen kann, Personen mit diesem Problem zu fürchten oder sogar zu meiden.

Deshalb ist es wichtig, Filme und Fernsehshows zu dem Thema zu ignorieren und selbst etwas Forschung zu dem Thema zu betreiben. Wie bei jedem anderen Zustand auch, variiert Schizophrenie von Person zu Person, was bedeutet, dass sie keine zwei Personen auf gleiche Weise beeinflusst. Hier sind neun der bekanntesten Mythen über Schizophrenie…

Mythos 1: Schizophrene sind faul

Einige Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie haben Probleme, die Arten von Aufgaben zu erledigen, die ein unabhängiges Leben möglich machen. Jedoch trifft diese falsche Vorstellung auf fast jeden zu, der mit einer ernsthaften geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung der Gesundheit kämpft.

In Wirklichkeit hat Schizophrenie nur geringe Auswirkungen auf die Motivation einer Person Erfolg im persönlichen oder beruflichen Leben zu haben. Laut diesem Artikel in The Atlantic, kann es mit der richtigen Behandlung schwierig sein, den Unterschied zwischen einem Schizophrenen und einem gesunden Menschen zu sehen.

shutterstock_226774441

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat