Home » German » Anzeichen & Symptome » 8 Anzeichen und Symptome bei Masern

8 Anzeichen und Symptome bei Masern

Anzeichen & Symptome

Masern, eine Krankheit, die medizinisch Rubeola genannt wird, sind sehr ansteckend. Alles in allem sind sie für mehr als 200 Millionen Tote verantwortlich.

Die Ansteckung erfolgt mittels des Rubeola-Virus, im Volksmund auch Masernvirus genannt. Masern fallen in die Gruppe der endemischen Krankheiten, was bedeutet, dass der Virus auch bei immunen Personengruppen unterschwellig weiterexistieren kann. Falls er jedoch an einen Wirt gerät, der keine Antikörper besitzt, können die Konsequenzen tödlich sein.

Die Masernviren vermehren sich bei Betroffenen im Rachen- und Nasenschleim. Infizierte können die Krankheit dabei vier Tage vor dem Anzeichen erster Symptome weiterverbreiten und fünf Tage danach. Die folgenden acht Symptome können bis zu 14 Tage lang anhalten …

1. Fieber

Leichtes bis hohes Fieber kann das erste Anzeichen von Masern sein und wird häufig mit Grippe verwechselt. Dabei kann es innerhalb von ein paar Tagen stark ansteigen und erreicht die Höchsttemperatur, wenn der Patient einen Ausschlag bekommt. Sowohl Fieber als auch Ausschlag verschwinden normalerweise gemeinsam.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat