Home » German » Anzeichen & Symptome » 12 Gründe für rote Augen und andere Augenprobleme

12 Gründe für rote Augen und andere Augenprobleme

Anzeichen & Symptome

Gerötete Augen sind ein Zeichen einer Augenentzündung und treten auf, wenn die Blutgefäße im Auge geschwollen oder gereizt sind. So ziemlich jeder Teil des Auges kann davon betroffen sein. Rote Augen sind eines der häufigsten Augenprobleme mit denen Allgemeinärzte konfrontiert werden und können eine Vielzahl von Ursachen haben. Ernsthafte Fälle werden oftmals von Augenschmerzen und Veränderungen der Sehkraft begleitet und benötigen umgehend ärztliche Behandlung.

Zwölf Gründe für rote Augen sind…

1. Infektiöse Konjunktivitis

Infektiöse Konjunktivitis, auch als Bindehautentzündung bekannt, ist der häufigste Grund für rote Augen. Die Krankheit ist hochansteckend, besonders bei Kindern im Schulalter. Bei einer Konjunktivitis entzündet sich die Konjunktiva (Bindehaut), die dünne Hautschicht, die Augapfel und innere Oberfläche des Augenlids bedeckt. Sowohl Bakterien als auch Viren können für eine Entzündung in einem oder beiden Augen verantwortlich sein.

Klassische Symptome einer Bindehautentzündung sind normalerweise eine rote Färbung, Tränen sowie Jucken der Augen. Außerdem stellt sich eine erhöhte Lichtsensibilität ein und Augenlider oder Wimpern verkleben und verkrusten. Der häufigste virale Auslöser bei Kindern ist der Adenovirus. Die geläufigste bakterielle Ursache bei Kindern sind Streptokokken. Die Behandlung einer bakteriellen Konjunktivitis verläuft normalerweise mittels antibiotischer Augentropfen oder Salben. Antibiotika können eine virale Konjunktivitis nicht heilen – hier muss man die Krankheit einfach aussitzen. Die Mehrzahl der Erkrankungen durch infektiöse Konjunktivitis vergeht ohne Komplikationen.

pink eye 4

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat