Home » German » Anzeichen & Symptome » 11 Symptome von Endometriose: Sind Sie Davon betroffen?

11 Symptome von Endometriose: Sind Sie Davon betroffen?

Anzeichen & Symptome

Endometriose betrifft rund eine Millionen Menschen in Deutschland. Diese Krankheit entsteht, wenn die endometrialen Zellen, oder die Zellen der Gebärmutter, an ungewöhnlichen Stellen des Körpers abnormal wachsen. Dieses Gewebe wird jeden Monat wie das normale Gebärmuttergewebe abgestoßen. Abhängig von der Lage des abnormalen Gewebes, kann es zu massiver Narbenbildung und Blutungen im Körper kommen.

Endometriales Gewebe befindet sich häufig in den Fortpflanzungsorganen, wie an der Außenseite der Gebärmutter, den Eileitern und den Eierstöcken. Es kann sich aber auch auf weitere, innere Organe ausbreiten, wie den Darmtrakt und die Blase. Wenn das Gewebe das lymphatische System befällt, kann es sich auf den ganzen Körper verteilen.

Der einzige definitive Test, um eine Endometriose-Diagnose zu bestätigen ist eine Bauchspiegelung. Behandlungsmöglichkeiten von Endometriose sind Hormonbehandlungen, wie die Pille, Schmerzmittel und Operationen.

Hier sind 11 häufige Symptome von Endometriose. Wenn Sie glauben, von Endometriose betroffen zu sein, sprechen Sie umgehend mit Ihrem Arzt, da die Langzeitfolgen verheerend sein können.

1. Schmerzhafte Menstruation

Eines der häufigsten Symptome von Endometriose ist eine schmerzhafte Menstruation. Dieser Schmerz kann eine Woche vor der Ovulation auftreten und bis eine Woche nach Ende der Menstruation andauern. Dieser Schmerz kann sich dauerhaft unangenehm anfühlen, oder Krämpfe verursachen. Die Krämpfe können sich ausbreiten und in Schüben auftreten. Freiverkäufliche Schmerzmittel gelten als eine gute Behandlungsmöglichkeit gegen die schmerzhafte Menstruation. Es gibt jedoch auch spezielle Medikamente gegen die Schmerzen der Menstruation, die ein leichtes Muskelentspannungsmittel enthalten.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat